Info


 

Indie-Pop trifft Leidenschaft

Hypnotisch, skurril, abgedreht und dabei überraschend literarisch: Das sind die außergewöhnlichen Zutaten für eine deutsche Indiepop-Band, die äußerst galant mit den krachigen Sonnenseiten britischen Gitarrenpops flirtet, ohne sich dabei vor der deutschen Sprache zu verstecken.

haage ist die aktuelle Band rund um den Texter, Komponisten und Autor Bernhard Haage. Drei Musiker und eine Musikerin verbinden die unkonventionellen Texte mit Experimentierfreude und Leidenschaft zu einem spannungsreichen musikalischem Wechselbad der Gefühle.

Während Sänger Bernhard Haage augenzwinkernd über Strickpullover, Fön, Melancholie und Wahnsinn philosophiert, werden die Abgründe und Glücksmomente menschlicher Gemütszustände durch die intelligente musikalische Umsetzung für das Publikum unmittelbar physisch erfahrbar.

Ein Abenteuer das Spaß macht, denn Spielfreude, Dynamik, Kraft und die sympathische Lust an der Selbstinszenierung machen jedes haage-Konzert zu einem unwiderstehlichen Fest der Sinne.

2017 erschien das erste Album der Band unter dem Titel haage. Mit sage und schreibe 16 überraschend vielseitigen Stücken setzte es mehr als eine überzeugende Duftmarke im Dschungel deutschsprachiger Bands.

haage wurde 2013 in Reutlingen gegründet und spielt seither in der Besetzung:

Eva Bohnacker (Schlagzeug), Pit Brandstetter (Bass), Christoph Fricker (E-Gitarre) und Bernhard Haage (Gesang und Akustikgitarre).

 

Download
Band-Folder für Veranstalter und Presse
haage_Info_2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 189.4 KB

Pressezitat, Tagblatt Anzeiger (18.03.2015)

"Haage macht ernst mit dem großen Gefühl und entwickelt so etwas wie eine Symbiose aus uncooler (im positiven Sinn) Authentizität und charmanter Vertraulichkeit zwischen sich und dem Publikum. Seine Texte sind mit tausend Zeichen der Ironie aufgeladen. Ein Triumph der Doppelbödigkeit."                                                                                                       

Zum ganzen Artikel von Jürgen Spieß: Graffiti der Empfindungen


Pressezitat, Schwäbisches Tagblatt (02.02.2015)

"Lokalmatador Bernhard Haage gab – zusammen mit Eva Bohnacker (Schlagzeug), dem großartigen Pit Brandstetter (Bass), und Christoph Fricker (Gitarre) als neues Projekt haage auf der Bühne – ein starkes Debüt. Kirchenglocken läuteten einen energischen, dabei leichtfüßigen und abwechslungsreichen Auftritt einer Band ein, deren Kopf verblüffend unterhaltsam textet und dazu singt, als wäre er ein Wiedergänger von Rio Reiser."


haage Bandfoto 0

Download
haage_presse_0.jpg
JPG Bild 568.2 KB

haage - Bandfoto 1

Download
haage_grün.jpg
JPG Bild 4.8 MB

haage - Bandfoto 2

Download
haage_Bandfoto_2.jpg
JPG Bild 881.2 KB

haage-Logo schwarz

Download
Logo_dunkel.jpg
JPG Bild 75.8 KB

haage-Logo schwarz mit Internetadresse

Download
Logo_dunkel_retter.jpg
JPG Bild 92.0 KB

haage-Logo hell

Download
Logo_hell.jpg
JPG Bild 78.7 KB

haage Songtexte PDF-Download


Download
Alle Texte der CD haage
Texte_CD_haage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 327.5 KB